Über uns

 

Seit über 35 Jahren Unternehmer, ist Prof. Dr. Christan B. Jung seit 2010 auch Ortsvorsteher von Rahrbach und Kruberg. Schon in „seiner“ ersten Ortsversammlung sprach er über Demographie einerseits, über mangelnden Wohnraum andererseits.

 

Seine Empfehlungen, man könne über Anträge, private Investitionen oder Gemeinschaftsprojekte dennoch zu neuen Bauflächen kommen, verliefen im Sande, da der Aufwand für Interessierte zu hoch erschien.

 

Er regte Genossenschaften zum Bau von Wohnraum an, referierte weitere 7 Jahre zum Thema.

 

Erst im 2. Quartal 2018 kam Jung eher zufällig zum ersten stark renovierungsbedürftigen Objekt und baut seitdem um, aus und neu. Jung gründete dazu folgerichtig die Plattform heimat-tal.de, welche als Label oder Marke verstanden werden konnte. In Q3/2020 migriert er diese Unternehmung in die Heimat-Tal AG, zu dem Zeitpunkt die erst vierte Aktiengesellschaft mit Hauptsitz im Kreis Olpe. Seit 2021 erschließt die Heimat-Tal AG auch selbst Bauland.

 

Dritte wurden dadurch animiert und starteten langsam, doch beständig Flächen in den Markt zu geben. Zuletzt wurden dadurch – mit Beratung, Zutun, Presse- und Überzeugungsarbeit aber ohne eigentliche Beteiligung der Heimat-Tal AG – verschiedene Grundstücke überdacht, in den Markt gegeben, erschlossen.

 

Unabhängig von den legalen Konstruktionen und Erfordernissen die Form der Aktiengesellschaft:

 

  • zur Haftungsbegrenzung bei anstehenden Großprojekten

 

 

  • als Marketinginstrument

 

  • zur Optimierung einer späteren Unternehmensnachfolge bzw. damit auch die Immobilien/Gesellschaft idealerweise „zusammenhalten“ zu können bzw. zusammengehalten zu wissen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Philosophie und Arbeitsweise

 


Während die regionalen Gewerbegebiete wachsen und die Investoren in den Metropolen am oberen Ende der Verkaufspreise aktiv sind, wurde Wohnraum im Rahrbachtal mangels verfügbarer Bebauungsflächen lange nicht nennenswert gebaut/saniert.

 

Das ändert sich jetzt…

 

Lokale Immobilien sind in unseren Fokus gerückt; mit hohem Anspruch und regelmäßigen Zukäufen/Sanierungen.
Wir schaffen seitdem regelmäßig und in kurzen Abständen neuen Wohnraum, indem wir Baulücken nutzen, alte Objekte

sanieren, große in kleinere Einheiten teilen, unbewohnte Bauten bewohnbar machen, neue Häuser bauen und Flächen erschließen.

 

Selbst ein bisschen Hobby-Globetrotter, wollen und können wir Menschen nicht halten, die in spannende Metropolen streben. Stattdessen schätzen wir sie sehr aufgrund ihrer Offenheit!

Wir möchten jedoch den Menschen Wohnraum bieten, die ihn hier vor Ort suchen oder aus der Ferne zurückkehren oder hier erstmalig die Infrastruktur in der Ruhe suchen.

 

Wir arbeiten mit Liebe zum Detail, angefangen von den Grundrissen über die Außen- bis hin zur Lichtgestaltung.

 

Nahezu jeder neue Grundriss durchläuft bei uns eine 3-stufige Qualitätskontrolle.

Bestehende Grundrisse werden innerhalb des möglichen Budgets optimiert.

 

Als erfolgreicher Unternehmer in der internationalen Informationstechnologie und Logistik schaut Jung natürlich auch hier auf die Zahlen. Diese stehen aber in seiner Heimat nicht an oberster Stelle, sodass witzige oder kreative Details an den Objekten vielleicht doch ihren Platz finden. Er will hier selbst gut, mit Leumund und Loyalität leben.

 

 

 

Preise

 

Wir vermieten und verkaufen hochpreisig. Mit Strategie. Siehe https://heimat-tal.de/preise.html

WP-Artikel vom 02.01.2020

"Idee gegen die Wohnungsnot"

Partnerschaftliches Miteinander

 

 

Was Sie bei uns selbstverständlich nicht befürchten müssen (wir erwähnen es nur, weil wir es regelmäßig von Dritten hören):

 

  • Kündigung wegen Eigenbedarf
  • Unangekündigtes Betreten der Wohnung
  • Enges Verhältnis Vermieter/Mieter, Beobachtungen, Neugier, Reinpfuschen von/in irgendetwas etc.
  • Bewusst falsche NK-Abrechnungen

 

 

Was Sie von uns erwarten dürfen:

 

  • Professioneller, nachhaltiger Wohnungsbau, hochwertige Materialien
  • Professionelle Wohnungsverwaltung
  • Regelmäßige Wartung und Sanierung – für neue und neu sanierte Wohnungen. Für neu erworbenen, Gebraucht-Objekte bitten wir um etwas Geduld. In wenigen Jahren sollten alle Einheiten saniert sein.
  • Entspannte Vermieter – mit dem Anspruch, entspannte Mieter zu haben
  • Symbolische Mietreduktion von 10 €/Monat/Wohnung für jedes „neue“ biologische oder angenommene Kind der Mietpartei (Gilt bis max. 4 Kinder. Selbstverständlich muss der Flächenschlüssel die Anzahl der Personen in der Wohnung zulassen.)

 

 

Was wir von Ihnen erwarten:

 

Probieren Sie uns aus.

 

Anfragen für unsere Dienstleistungen tragen Sie bitte in der relevanten Rubrik unter https://heimat-tal.de/index.html ein.

 

Wir kümmern uns dann umgehend.

 

Impressum

Datenschutz

Nachhaltiges Bauen

Soziales Engagement

Presse

Jobservice

Infrastruktur

Kontakt

Feedback