Handwerker, Dienstleister, Lieferanten

 

Wir arbeiten durchgängig mit Partnern aus der Region. Das erscheint uns sinnvoll, schnell und nachhaltig.

 

Bei Vergabe kompletter Großprojekte an Generalunternehmer kann es hier zu Ausnahmen kommen; also bei komplett zu vergebenden Neubauten, Geschosswohnungsbau bzw. gleichzeitiger Erschließung kompletter Areale.

 

Gerne werben wir zukünftig hier für Handwerker. Derzeit ist dies noch nicht gewünscht, da

 

 

(Keine) Beauftragung

 

Vorsorglich bzw. aus Erfahrung mit (kleinen) Dienstleistern teilen wir mit, dass weder unsere Mieter noch unsere Partner/Handwerker berechtigt sind, Aufträge selbständig an Sie zu erteilen.

Ausnahmen mögen Notfälle (Wasser, Brand, Heizung etc.) am Wochenende oder in der Nacht sein, wobei dann (nur) eine E-Mail mit cc: an office@heimat-tal.de Grundvoraussetzung ist.

 

Angebote

 

Bitte senden Sie Angebote ausschließlich per E-Mail an architekt@heimat-tal.de. Wir bestätigen diese bei Bedarf per E-Mail an den Absender.

Abschlagsrechnungen

 

sind

 

  •     auf detaillierte Teilrechnungen
  •     auf Leistungen eines Titels des Leistungsverzeichnisses, die vollständig ausgeführt wurden
  •     nach Titel des Leistungsverzeichnisses getrennt
  •     zu 95 % der Rechnungssumme
  •     zzgl. Mehrwertsteuer und
  •     Leistungsdatum
  •     mit allen dazugehörigen Unterlagen
  •     ausschließlich in kumulierter Form
  •     an den bauleitenden Architekten
  •     per E-Mail an die unter „Adressierung“ genannte Adresse

 

einzureichen.

Schlussrechnung

 

ist dem Auftraggeber

 

  •     auf detaillierte Teilrechnungen
  •     auf Leistungen eines Titels des Leistungsverzeichnisses, die vollständig ausgeführt wurden
  •     nach Titel des Leistungsverzeichnisses getrennt
  •     zu 95 % der Rechnungssumme
  •     zzgl. Mehrwertsteuer und
  •     Leistungsdatum
  •     mit allen dazugehörigen Unterlagen
  •     ausschließlich in kumulierter Form
  •     an den bauleitenden Architekten
  •     per E-Mail an die unter „Adressierung“ genannte Adresse

 

einzureichen.

 

Vereinbarte Sicherheitsleistungen des AN werden vom vereinbarten Schlussrechnungsbetrag in der vereinbarten Höhe in Abzug gebracht. Die Laufzeit der entsprechenden Sicherheitsleistung (ggf. Bürgschaft) entspricht entgegen der VOB den vereinbarten Verjährungsfristen (hier gem. BGB).

 

Der AN kann die geprüfte Schlussrechnung einsehen.

 

14 Tage nach erfolgter Rechnungsprüfung sind Einsprüche, Nachforderungen usw. vom AN ausgeschlossen.

Adressierung:

 

Angebots-/Rechnungsadresse abhängig vom Auftraggeber:

Heimat-Tal.de oder Heimat-Tal AG

Projekt: <bekanntes Kürzel der Baustelle>

(alternativ Adresse der Baustelle)

In der Rahrbach 18

57399 Kirchhundem

 

 

Bitte senden Sie ausschl. per E-Mail an:

rechnungen@heimat-tal.de (nicht per Briefpost!)

 

Kostenstelle: <bekanntes Kürzel der Baustelle>

Heimat-Tal.de oder Heimat-Tal AG

c/o ARCHIFAKTUR

Projekt: <bekanntes Kürzel der Baustelle>

(alternativ Adresse der Baustelle)

Wigeystraße 10

57368 Lennestadt

 

Bitte senden Sie ausschl. per E-Mail an:

info@archifaktur.net (nicht per Briefpost!)

 

Kostenstelle: <bekanntes Kürzel der Baustelle>

oder

Lieferadresse abhängig vom Auftraggeber:

Heimat-Tal AG

Prof. Dr. Christian B. Jung

Projekt: <bekanntes Kürzel der Baustelle>

<Adresse der Baustelle>

<PLZ> <Stadt>

oder

Heimat-Tal.de

Prof. Dr. Christian B. Jung

Projekt: <bekanntes Kürzel der Baustelle>

<Adresse der Baustelle>

<PLZ> <Stadt>

Nachfragen richten Sie bitte gemäß Beauftragung an die o.g. Ansprechpartner.

Materialien

 

Wir optimieren unsere verwendeten Materialien laufend. Bitte rufen Sie hier die jeweils aktuelle Liste ab:

 

 

 

 

 

 

Fragen

 

Bei Fragen wenden Sie sich an die bekannten Ansprechpartner oder an office@heimat-tal.de.

Impressum

Datenschutz

Nachhaltiges Bauen

Soziales Engagement

Presse

Jobservice

Infrastruktur

Kontakt

Feedback